Wissen schafft Gesundheit!


Verantwortung für die eigene Gesundheit zu übernehmen, was heißt das? Ist es damit getan, nicht zu rauchen, Fastfood zu vermeiden und dem alltäglichen Stress entspannende Freizeitaktivitäten entgegenzusetzen? Ist es zielführend, wenn ich die angebotenen Früherkennungsprogramme regelmäßig wahrnehme? Reicht es aus, wenn ich ansonsten in medizinischen Fragen »meinem Arzt oder meinem Apotheker« vertraue?

Gesunde Ernährung, ausreichend Bewegung und eine ausgeglichene Lebensführung sind mit Sicherheit gute Ansätze. Doch am Anfang des verantwortlichen Umgangs mit der eigenen Gesundheit steht zweifellos die Aneignung von Wissen darüber, wie ich der Entstehung von Krankheiten aus dem Weg gehen kann bzw. wie ich solche schnellstmöglich wieder beseitigen kann. Wirksame Vorbeugung und ursachenorientierte Eindämmung von Krankheit beginnen also bei jedem Menschen selbst durch Aufklärung.

Eindrücklich zeigt uns gerade das heutige Ausmaß sogenannter ›chronischer Krankheiten‹, dass es nicht genügt, den Strategien der heutigen Schulmedizin blindlings Glauben zu schenken. Denn offensichtlich sind diese Ansätze nicht imstande, jene Erkrankungen wirksam unter Kontrolle zu bringen.

Gesundheit geht jede/n an!

Vor diesem Hintergrund öffnete 2015 das in Deutschland erste Informations- und Bildungszentrum für Präventive Gesundheit seine Türen für alle Gesundheitsbewusste und Interessierte. Im Zentrum Berlins ist es zu einem festen Anlaufpunkt für Gesundheitsvorträge, Bildungsveranstaltungen, Präventionsberatungen und den gesundheitlichen Erfahrungsaustausch geworden.

Auch an seinem neuen Standort versteht sich das Cell World Center Berlin als ein unabhängiges Angebot für die breitenwirksame Aufklärung über natürliche, gezielt auf Vorbeugung orientierende Gesundheit. Welche Nährstoffe sind notwendig, um auf Ebene der Zelle – der kleinsten lebensfähigen Einheit unseres Körpers – deren optimales Funktionieren zu ermöglichen? Wie machen sich Anzeichen einer Mangelversorgung bemerkbar? In welcher synergistischen Beziehung stehen Mikronährstoffe untereinander und wie kann ich deren Effektivität steigern? Wodurch wächst mein Bedarf an bestimmten Zell-Vitalstoffen und worauf sollte ich bei deren Einnahme achten? Im Cell World Center erhalten Sie auf diese und viele weitere Fragen hinsichtlich Ihrer Gesundheit fachkundige Antwort.

Durchgeführt werden von uns außerdem:

Unser Veranstaltungskalender informiert Sie rechtzeitig über die Themen, Termine und den Veranstaltungsort.

Der umfassende Komplex der gesundheitlichen und gesundheitspolitischen Aufklärungsarbeit wird sinnvoll abgerundet durch das Angebot hochwertiger, spezifischer Nahrungsergänzungsmittel, deren Nutzen – anders als bei vielen Nachahmerprodukten – aufgrund von Mikronährstoff-Forschung wissenschaftlich belegt ist.

Wir freuen uns über Ihren Besuch!

Bitte beachten Sie die neue Adresse:

Cell World Berlin
Uckermarkstraße 46

12621 Berlin

Termine nach Vereinbarung:

Tel.: 030 – 27 57 95 97

www.cellworld.center/berlin/

Presseartikel

Lesen Sie hier die von Brigitte Förster verfassten Artikel aus dem Magazin „Spätlese“

über „Das Cell-World-Center“ (Ausgabe Jan/Feb 2017): https://www.berlin.de/projekte-mh/netzwerke/spaetlese/themen/berliner-orte/artikel.543671.php

über die gesundheitliche Bedeutung von „Cholesterin“ (Ausgabe Mai/Juni 2017): https://www.berlin.de/projekte-mh/netzwerke/spaetlese/themen/gesundheit/artikel.585523.php

sowie über „Prävention und Gesundheitsförderung“ (Ausgabe März/April 2018): https://www.berlin.de/projekte-mh/netzwerke/spaetlese/themen/gesundheit/artikel.678329.php