Den aktuellen Quartalsflyer
erhalten Sie bei uns im Center!

Unsere regulären Themenveranstaltungen im Cell World Center Berlin finden montags statt. Sie beginnen um 18:00 Uhr und dauern etwa zwei Stunden.
Die Themenveranstaltungen sind kostenfrei. Aufgrund des begrenzten Umfangs an Sitzplätzen bitten wir um vorherige Anmeldung
per Telefon: (030) 27 57 95 97 oder per E-Mail:

14. Januar
Verantwortung für Gesundheit, Frieden und soziale Gerechtigkeit
  • Natürliche Gesundheitsversorgung ist ein Menschenrecht
  • Das wissenschaftliche Konzept der Zellular Medizin
  • Wie gelange ich an Ergebnisse aus der Mikronährstoffforschung, um mir und anderen zu helfen?
  • Einfach gemacht: Moderne Werkzeuge der Wissensvermittlung
4. Februar
Entzündungen begegnen, Krankheiten vermeiden
  • Entzündliche Prozesse und das Zustandekommen von Krankheiten
  • Ran an die Ursachen! Weshalb Medikamente scheitern.
  • Wie kann ich Entzündungen kontrollieren bzw. eindämmen? Mikronährstoffe in Prävention und Therapie.
18. Februar
Wann kommt das bitte mal weg?  ̶  Entgiftungsprozesse des Körpers unterstützen
  • Was verstehen wir unter Vergiftung und wie äußern sich Vergiftungserscheinungen?
  • Wo liegen die Hauptursachen und was kann ich präventiv tun?
  • Unentbehrlich: So helfen Mikronährstoffe allen Zellsystemen bei der Entgiftung.
4. März
Wie wichtig ist Ihnen Ihre Sehfähigkeit?
  • Welche folgenschweren Erkrankungen der Augen und der Netzhaut gibt es?
  • Zu Ursachen und Symptomen von Sehstörungen.
  • Guter Durchblick bis ins hohe Alter: Wie kann ich auf natürliche Weise vorsorgen?
  • Der Zusammenhang zwischen essentiellen Mikronährstoffen und optimaler Sehfähigkeit.
18. März
Sind gesunde Gelenke bis in das hohe Alter möglich?
  • Was verstehen wir unter degenerativen rheumatischen Erkrankungen?
  • Ursachen und Kennzeichen einer Gelenkerkrankung.
  • Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen Arthritis und Arthrose?
  • Zur Prävention und Therapie von Gelenkerkrankungen.
1. April
Das chronische Müdigkeitssyndrom (Fatigue) – Ursachen und Therapie
  • Nicht einfach nur »frühjahrmüde«: Was ist unter chronischer Erschöpfung zu verstehen?
  • Ursachen und Risikofaktoren, Symptome und Schweregrade
  • Können Mikronährstoffe helfen? Welche Zell-Vitalstoffe kommen in Betracht?

Sie möchten Ihr Wissen über die Prävention sowie die ursachenorientierte Behandlung von Krankheiten vertiefen? Dann nehmen Sie die Weiterbildungskurse für Zellular Medizin im Berliner Cell World Center wahr!

Grundlagen der Zellular Medizin

9. März 2018 (Sonnabend)
11:00 bis ca. 14:30 Uhr

Der Grundkurs sind kostenfrei. Bitte melden Sie sich bis spätestens 4 Tage vorher an – telefonisch: (030) 27 57 95 97 oder per E-Mail:

 


Aufbaukurs zur Zellular Medizin

Termin ist noch zu vereinbaren (vorzugsweise an einem Sonnabend)
10:00 bis ca. 17:00 Uhr

Sie haben Interesse, am Aufbaukurs zur Zellular Medizin teilzunehmen? Melden Sie sich bis spätestens 2 Tage vorher an: entweder telefonisch: (030) 27 57 95 97 oder per  E-Mail:

 


Hier können Sie Vorträge und Seminare vorangegangener Jahre abrufen.

Unsere regulären Themenveranstaltungen im Cell World Center Berlin finden montags statt. Sie beginnen um 18:00 Uhr und dauern etwa zwei Stunden.
Unsere auswärtigen Veranstaltungen in Zusammenarbeit mit dem Gesundheits- und Tagungszentrum in Lutherstadt Wittenberg beginnen ebenfalls um 18:00 Uhr und dauern etwa anderthalb Stunden.
Die Themenveranstaltungen sind kostenfrei. Aufgrund des begrenzten Umfangs an Sitzplätzen bitten wir um vorherige Anmeldung
per Telefon: (030) 27 57 95 97 oder per E-Mail:

8. Januar
Das Pharma-Investmentgeschäft mit der Krankheit vs. Menschenwürde
  • abnorme Zunahme der Gesundheitskosten aber auch der Krankheiten. Wie passt das in ein angeblich modernes Gesundheitswesen?
  • Wie lange noch wollen wir tagtäglich eine korrupte Gesundheitswirtschaft finanzieren?
  • unter Dauerbeschuss seitens der Pharmaindustrie: wirksame und wissenschaftlich begründete Naturheilstrategien
  • Warum ist eigene gesundheitliche Bildung so extrem wichtig?
22. Januar
Gesunde Ernährung und die Bedeutung von Mikronährstoffen im Stoffwechselprozess
  • Umweltschäden und ihre Einflüsse auf Pflanzen, Tiere, Menschen
  • industriell verarbeitete Nahrungsmittel oder natürliche Lebensmittel?
  • Medikamente, Nebenwirkungen und Vergiftungen
  • Entgiftung und was der Körper dazu benötigt
  • Nahrungsumstellung und spezielle Nahrungsergänzung
  • Antioxidantien und starke pflanzliche Entgiftungsmöglichkeiten
5. Februar
Zur Volkskrankheit Parodontitis, Parodontose. Vorbeugung und erfolgreiche Therapie
  • Zahnfleischentzündungen – ein globales Problem
  • zur Anatomie und Physiologie des Mundraumes
  • Erkrankungen des Mundraumes: Symptome, Ursachen und Verlauf
  • Ernährung, Zahnhygiene und die Wichtigkeit einer optimalen Mikronährstoffsynergie
19. Februar
Die Eiweißstoffwechselerkrankung Gicht und spezielle Zell-Vitalstoffe zur Prävention und Therapie
  • Häufigkeit und Auftreten von Gicht
  • Ursachen, Entstehung und Formen
  • Symptome und Verlauf
  • vorbeugende und unterstützende Behandlung
  • spezielle Zell-Vitalstoffe bei Gicht
21. Februar (Mittwoch)
Auswärtsveranstaltung in Kooperation mit dem Gesundheits- und Tagungszentrum Wittenberg
Gesunde Ernährung und die Bedeutung von Mikronährstoffen im Stoffwechselprozess
  • Umweltschäden und ihre Einflüsse auf Pflanzen, Tiere, Menschen
  • industriell verarbeitete Nahrungsmittel oder natürliche Lebensmittel?
  • Medikamente, Nebenwirkungen und Vergiftungen
  • Entgiftung und was der Körper dazu benötigt
  • Nahrungsumstellung und spezielle Nahrungsergänzung
  • Antioxidantien und starke pflanzliche Entgiftungsmöglichkeiten

Das Tagungszentrum/Hotel Alte Canzley befindet sich direkt gegenüber der berühmten Schlosskirche in Wittenberg. Die Anfahrtsbeschreibung finden Sie hier.

5. März
Eine Einführung in das Herz-Kreislauf-System und lebensnotwendige Mikronährstoffe
  • das Herz – Übersicht über Aufbau und Funktionen
  • der Blutkreislauf
  • Funktionen und Wirkungen von Mikronährstoffen
19. März
Schlagkräftiges Herz. Mikronährstoffe sind lebensnotwendig!
  • Motor des Blutkreislaufs
  • Werte der Blutdruckmessung
  • elektrische Impulsbildung im Herzen und Herzschlag
  • Herzfunktion auf Zellebene, Zellarten und die Bedeutung der Zellular Medizin
9. April
Intaktes Kreislaufsystem. Nichts geht ohne Mikronährstoffe!
  • Zellen der Blutgefäße
  • Zellen des Blutes (Blutkörperchen)
  • Gas- und Nährstoffaustausch zwischen Blut und Gewebe
  • Gefäße des Blutkreislaufs (Aufbau und Funktionen der Arterien, Venen, Kapillaren)
23. April
Ein gesundes Lymphgefäßsystem. Mikronährstoffe gehören dazu!
  • Lymphgefäße und Verlauf
  • Anatomie und Physiologie der Lymphatischen Organe
  • Erkrankungen des lymphatischen Systems
  • Grundstrategien zum Einsatz von Zell-Vitalstoffen
7. Mai
Die Zellen des Kreislaufsystems und die Zellular Medizin
  • die Rolle von Mikronährstoffen für die Funktion glatter Muskelzellen
  • Fibroblasten – Bindegewebszellen für Stabilität und Elastizität der Arterienwände
  • Mikronährstoffe für die Bindegewebsstabilität und Elastizität
  • Mikronährstoffe zur Produktion von Bioenergie in den Zellen
16. Mai (Mittwoch)
Auswärtsveranstaltung in Kooperation mit dem Gesundheits- und Tagungszentrum Wittenberg
Zur Volkskrankheit Parodontitis und Parodontose. Vorbeugung und erfolgreiche Therapie
  • Zahnfleischentzündungen – ein globales Problem
  • zur Anatomie und Physiologie des Mundraumes
  • Erkrankungen des Mundraumes
  • Symptome, Ursachen und Verlauf
  • Ernährung, Zahnhygiene und die Wichtigkeit einer optimalen Mikronährstoffsynergie

Das Tagungszentrum/Hotel Alte Canzley befindet sich direkt gegenüber der berühmten Schlosskirche in Wittenberg. Die Anfahrtsbeschreibung finden Sie hier.

25. Mai (Freitag), 19:00 Uhr
„Bleib gesund!“ Mirja Holtrop stellt ihr neues gemeinsames Buch mit Hannes Jaenicke vor

4. Juni
Das Blut
  • Arten von Blutkörperchen, Bildungsorte und Funktionen
  • Wie sich weiße Blutkörperchen im Körper fortbewegen und die Rolle von Mikronährstoffen dabei
  • Blutplättchen – Entwicklung und Funktionen sowie die Rolle von Mikronährstoffen
  • Blutserum und Blutplasma
  • Gasaustausch zwischen Blut und Gewebe
18. Juni
Gesunde Ohren
  • Anatomie und Physiologie der Ohren
  • Erkrankungen des Ohres
  • Natürliche Vorbeugung: Mikronährstoffe in Prävention und Therapie von Erkrankungen
2. Juli
Allergien, Arzneimittel und Mikronährstoffe
  • Allergien auf dem Vormarsch?
  • zur gesundheitlichen, sozialen und ökonomischen Bedeutung der Zurückdrängung allergischer Erkrankungen.
    Ursachen, Symptome und Zusammenhänge mit Arzneimitteln
  • natürliche Vorbeugung – Mikronährstoffe in Prävention und Therapie
16. Juli
Wechselwirkungen zwischen Arzneimitteln und Mikronährstoffen
  • Nebenwirkungen von Arzneimitteln beeinträchtigen erheblich die Aufnahme und Wirkungsfähigkeit der lebensnotwendigen Mikronährstoffe.
  • latente Mikronährstoffdefizite bei fast allen Personengruppen
  • Wechselwirkungen zwischen Medikamenten und Mikronährstoffen können schwere metabolische  Störungen des Mikronährstoffstatus verursachen.
6. August
DNS, RNS, Zellteilungsprozess und die dafür bedeutenden Funktionen von Mikronährstoffe
  • der Code des Lebens – die DNS
  • Weitergabe der genetischen Information und Mutationen
  • die Rolle der RNS
  • lebensnotwendige Funktionen von Mikronährstoffen im Stoffwechsel der Zelle und im Zellteilungsprozess
20. August
Die Zellentartung
  • das Versagen der konventionellen Medizin und der medizinische Durchbruch zur natürlichen Kontrolle von Krebs
  • Mikronährstoffe in Prävention und Therapie bei Krebs
  • Studien und Patientenberichte
29. August (Mittwoch)
Auswärtsveranstaltung in Kooperation mit dem Gesundheits- und Tagungszentrum Wittenberg
Schlagkräftiges Herz. Mikronährstoffe sind lebensnotwendig!
  • Motor des Blutkreislaufs
  • Werte der Blutdruckmessung
  • elektrische Impulsbildung im Herzen und Herzschlag
  • Herzfunktion auf Zellebene, Zellarten und die Bedeutung der Zellular Medizin
  • Herzfunktion und notwendige Mikronährstoffe

Das Tagungszentrum/Hotel Alte Canzley befindet sich direkt gegenüber der berühmten Schlosskirche in Wittenberg. Die Anfahrtsbeschreibung finden Sie hier.

3. September
Zur Prävention und Therapie von Diabetes
  • Definition, Entstehung, Ursachen
  • Symptome, Spätfolgen und Komplikationen
  • natürliche Vorbeugung, unterstützende Behandlung und Ernährung
  • spezielles Mikronährstoff-Team in Prävention und Therapie
17. September
COPD – wenn das Atmen dauerhaft schwer fällt
  • Wie kommt es zur chronischen Verengung der Atemwege?
  • Welche Rolle spielen Umweltfaktoren?
  • Woran scheitern Medikamente und was lässt sich hingegen auf natürliche Weise erreichen?
  • Welche Effekte haben ausgewählte Mikronährstoffe in Prävention und Therapie?
1. Oktober
Zur Prävention und Therapie von Osteoporose
  • zur Anatomie und Physiologie des Knochensystems
  • Erkrankungen des Knochensystems: Ursachen, Symptome, Folgen von Osteoporose
  • natürliche Vorbeugung und unterstützende Behandlung
  • die Wirkungen von Mikronährstoffen in Prävention und Therapie
15. Oktober
Aufgaben und Funktionen der Nieren und der ableitenden Harnorgane
  • zur Anatomie und Physiologie der Nieren
  • Anatomie und Funktionen der ableitenden Harnorgane
  • Erkrankungen im Bereich Blase, Nieren, Harnwege
  • Grundstrategien zum Einsatz von Zell-Vitalstoffen zur Vorbeugung sowie bei Erkrankungen im Bereich Blase, Niere, Harnwege
22. Oktober (Montag), 18:00 Uhr
Gesundheitsveranstaltung in Kooperation mit dem Cell World Center Berlin
Gesund alt werden, jung bleiben.
Das Neueste aus der Welt der wissenschaftlich begründeten Naturheilverfahren – Ein Seminar für alle Altersklassen
  • Mit Ihrem Lebensstil – Bewegung, Ernährung, Denken – entscheiden Sie, ob Sie gesund alt werden und jung bleiben oder schnell altern.
  • Sie sind so jung wie Ihre Blutgefäße. Was sind die „kleinen Helferlein“ bei verstopften Adern?
  • Was sind die Ursachen für „Volkskrankheiten“?

Veranstaltungsort ist das Hotel »Dresdner Hof« in Zittau. Die Anfahrtsbeschreibung finden Sie hier.

Der Eintritt ist frei, Ihre vorherige Anmeldung daher wünschenswert. Sie erreichen uns telefonisch (030 275 795 97) oder per E-Mail (berlin@cellworld-international.org). Auch bei Fragen können Sie sich selbstverständlich gern an uns wenden. Wir freuen uns über Ihr Interesse!

5. November
Optimaler Fettstoffwechsel
  • Verdauung und Transport von Nahrungsfetten
  • Welche Funktion haben Lipoproteine im Körper?
  • Regulation des Fettstoffwechsels
  • Fettstoffwechselstörungen und Wirkungen von Mikronährstoffen
14. November (Mittwoch)
Auswärtsveranstaltung in Kooperation mit dem Gesundheits- und Tagungszentrum Wittenberg
Die Zellen des Kreislaufsystems, ihre Funktionen und der Bedarf an lebensnotwendigen Mikronährstoffen
  • die Rolle von Mikronährstoffen für die Funktion glatter Muskelzellen
  • Fibroblasten – Bindegewebszellen für Stabilität und Elastizität der Arterienwände
  • Mikronährstoffe für die Bindegewebsstabilität und Elastizität
  • Mikronährstoffe zur Produktion von Bioenergie in den Zellen
im zweiten Teil der Veranstaltung stellt die Autorin Mirja Holtrop ihr neues gemeinsames Buch mit Hannes Jaenicke vor.

Das Tagungszentrum/Hotel Alte Canzley befindet sich direkt gegenüber der berühmten Schlosskirche in Wittenberg. Die Anfahrtsbeschreibung finden Sie hier.

19. November
Manipulierte Studien der Pharmamedizin. Wie Konzerne das Gesundheitswesen korrumpieren. Medien und Politiker als willfährige Helfershelfer
  • zum Geschäftsmodell der Pharmakonzerne
  • aggressive Verkaufsstrategien
  • betrügerische Studien und eine unzureichende Arzneimittelüberwachung
  • zwingende Notwendigkeit zur Änderung des jetzigen „Gesundheitssystems“
3. Dezember
Risikofaktor Mikronährstoffmangel & Nebenwirkungen von Medikamenten
  • Was bedeutet Vitaminmangel und wie wirkt sich dieser auf unser Wohlbefinden aus?
  • Beweise, Studien und wissenschaftliche Fachliteratur
  • Nebenwirkungen von Medikamenten haben extrem schädliche Auswirkungen auf unsere Gesundheit.
  • Warum sind Zell-Vitalstoff-Synergien so wichtig, um Krankheiten vorzubeugen!

Sie möchten Ihr Wissen über die Prävention sowie die ursachenorientierte Behandlung von Krankheiten vertiefen? Dann nehmen Sie die Weiterbildungskurse für Zellular Medizin im Berliner Cell World Center wahr!

Grundlagen der Zellular Medizin

10. März 2018 (Sonnabend)
11:00 bis ca. 14:30 Uhr

Der Grundkurs sind kostenfrei. Bitte melden Sie sich bis spätestens 4 Tage vorher an – telefonisch: (030) 27 57 95 97 oder per E-Mail:

>> diese Veranstaltung via Facebook mit anderen teilen…


Grundlagen der Zellular Medizin

30. Mai 2018 (Mittwoch)
16:00 bis ca. 19:30 Uhr

Der Grundkurs sind kostenfrei. Bitte melden Sie sich bis spätestens 4 Tage vorher an – telefonisch: (030) 27 57 95 97 oder per E-Mail:

>> diese Veranstaltung via Facebook mit anderen teilen…


Grundlagen der Zellular Medizin

24. November 2018 (Sonnabend)
11:00 bis ca. 14:30 Uhr

Der Grundkurs sind kostenfrei. Bitte melden Sie sich bis spätestens 4 Tage vorher an – telefonisch: (030) 27 57 95 97 oder per E-Mail:

 


Aufbaukurs zur Zellular Medizin

Termin ist noch zu vereinbaren (vorzugsweise an einem Sonnabend)
9:30 bis ca. 16:00 Uhr

Sie haben Interesse, am Aufbaukurs zur Zellular Medizin teilzunehmen? Melden Sie sich bis spätestens 2 Tage vorher an: entweder telefonisch: (030) 27 57 95 97 oder per  E-Mail:

 


Unsere regulären Themenveranstaltungen im Cell World Center Berlin finden montags statt. Sie beginnen um 18:00 Uhr und dauern etwa zwei Stunden. Die Veranstaltungen sind kostenfrei. Aufgrund des begrenzten Umfangs an Sitzplätzen bitten wir um vorherige Anmeldung
per Telefon: (030) 27 57 95 97 oder per E-Mail: dr.saemann(at)dr-rath-foundation.org.

 


9. Januar
Was heißt Krankheitsprävention und gesunde Ernährung? Was ist unter natürlichen, gesunden Lebensmitteln zu verstehen?
  • Ernährung und Zellgesundheit – wissenschaftliche Basis für eine präventive Gesundheit
  • Zusatzstoffe in Lebensmitteln – oft alles andere als gesund
  • Von natürlichen Lebensmitteln, Bio, Öko, Grün und einer verwirrenden Verkaufswerbung – wirklich immer gesund?
  • Wieviel Vitamine, Mineralstoffe, Aminosäuren, sekundäre Pflanzenstoffe benötigt unserer Körper eigentlich wann und warum?
23. Januar
Menschenversuche mit Medikamenten. Krankheiten und Todesfälle durch verheerende Nebenwirkungen von Pharmazeutika
  • Medikamententests an Menschen – bis heute
  • zur Anwendung von Arzneimitteln ohne Nutzensnachweis oder auf der Basis manipulierter Studien, mit zweifelhaften Wirkungen und katastrophalen Nebenwirkungen
  • neue Erkrankungen und steigende Todesfälle durch medikamentöse Nebenwirkungen – Konsequenzen des Pharma-Investmentgeschäfts mit der Krankheit
6. Februar
Aufstieg und Fall der Cholesterin-Hypothese
  • Forschung auf Abwegen – die Entstehung eines Dogmas unter Missachtung von Nebenwirkungen
  • Warum lebensnotwendiges Cholesterin nicht die Hauptursache epidemieartiger Herz-Kreislauf-Erkrankungen sein kann
  • Der wissenschaftliche Durchbruch auf Grundlage natürlicher Mikronährstoff-Synergien ist vollzogen.
20. Februar
Blutverdünner, Schmerztabletten und ihre Nebenwirkungen
  • Gerinnungshemmende Medikamente, ihre Wirkungen und Nebenwirkungen
  • Schmerzmittel, ihre Wirkungen und Nebenwirkungen
  • Prävention und Therapie mit Zell-Vitalstoff-Synergien ohne Nebenwirkungen

Auswärtsveranstaltung in Kooperation mit dem Gesundheits- und Tagungszentrum Wittenberg
22. Februar (Mittwoch)
Aus der Reihe „Wissen schafft Gesundheit“:
Was heißt Krankheitspräventivion und gesunde Ernährung? Was ist unter natürlichen, gesunden Lebensmitteln zu verstehen?
  • Ernährung und Zellgesundheit – die wissenschaftliche Basis für eine präventive Gesundheit
  • Zusatzstoffe in Lebensmitteln – oft alles andere als gesund
  • von natürlichen Lebensmitteln, Bio, Öko, Grün und einer verwirrenden Verkaufswerbung – wirklich immer gesund?
  • Wieviel Vitamine, Mineralstoffe, Aminosäuren, sekundäre Pflanzenstoffe benötigt unser Körper eigentlich wann und warum?

Handzettel für den 22. Februar 2017, Wittenberg

Das Tagungszentrum/Hotel Alte Canzley befindet sich direkt gegenüber der berühmten Schlosskirche in Wittenberg. Die Anfahrtsbeschreibung finden Sie hier.


6. März
Entgiftung und was der Körper dazu benötigt
  • zur Prävention und begleitenden Therapie
  • die körpereigene Entgiftungsfähigkeit verbessern – Nahrungsumstellung und spezielle Nahrungsergänzung
  • Antioxidantien und starke pflanzliche Entgifter
  • zum Einfluss von Medikamenten
20. März
Für ein gesundes Immunsystem
  • Aufgaben, Funktionen und Bestandteile
  • unspezifische und spezifische Immunabwehr
  • Abwehrstrategien
  • Erkrankungen des Immunsystems
  • Grundsatzstrategien mit Zell-Vitalstoffen
3. April
Für die Gesundheit unseres Atmungsystems (1)
  • Anatomie und Funktionen der luftleitenden Atemorgane (Nase, Rachen, Kehlkopf, Luftröhre, Bronchien)
  • Aufbau der Lunge und Atemtechnik
  • Physiologie der Lunge (Gasaustausch, äußere und innere Atmung, Atemvolumina und Atmungsregulation)

 Aktionstag im Berliner Cell World Center
10. April (Montag), 18 bis 20 Uhr:
Unsere Rechte als Versicherte der Gesetzlichen Krankenkassen
  • wichtige gesetzliche Grundlagen
  • Welche Rechte habe ich als Versicherte/r
  • Welche Frage sollte ich (m)einem Arzt stellen?
  • Wie komme ich zu meinen Leistungen?
  • Wie kann ich mich ggf. gegen Ärzte und/oder meine Krankenkasse wehren?

Vortrag mit Dr. Michael Axel


24. April
Für die Gesundheit unseres Atmungssystems (2)
  • häufige Lungenerkrankungen (Atemwegsinfektionen, Chronische Lungenerkrankungen, Tumore der Atemwege, Lungenveränderungen bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen)
  • zur Prävention und Therapie von Lungenerkrankungen mit Zell-Vitalstoff-Synergien
8. Mai
Zur Gesundheit des Blutes (1)
  • Zusammenssetzung, Aufgaben und Funktionen
  • Blutbildungsprozess
  • Blutplasma und Hämokrit

Auswärtsveranstaltung in Kooperation mit dem Gesundheits- und Tagungszentrum Wittenberg
17. Mai (Mittwoch)
Aus der Reihe „Wissen schafft Gesundheit“:
Gesunder Darm, Antibiotika und die Aufnahme von Mikronährstoffen
  • Mikroorganismen im Darm – ein komplexes Thema
  • die Wirkung von Antibiotika
  • zur Aufnahme von Makro- und Mikronährstoffen
  • Mikronährstoffe für eine gesunde Darmbiota

Das Tagungszentrum/Hotel Alte Canzley befindet sich direkt gegenüber der berühmten Schlosskirche in Wittenberg. Die Anfahrtsbeschreibung finden Sie hier.


22. Mai
Zur Gesundheit des Blutes (2)
  • Blutgerinnungsprozess und Co-Faktoren
  • häufige Erkrankungen des Blutes, Ursachen und Mßnahmen zur Vorbeugung
  • Bedeutung von Mikronährstoffen
12. Juni
Die immense Bedeutung einer optimalen Mikonährstoffversorgung im Alter
  • Alter und Ernährung
  • Alter und Bewegung, Erhaltung der Muskulatur
  • Alter und Gedächtnis
  • Medikamente, Fehldiagnosen und unnötige Behandlungen
  • zur Bedeutung einer ausreichenden Mikronährstoffversorgung
26. Juni
Zur Erhaltung gesunder Gelenke und einer gesunden Wirbelsäule
  • Was sind degenerative rheumatische Erkrankungen?
  • Ursachen, auslösende Faktoren, Entwicklung und Symptome
  • natürliche Vorbeugung, unterstützende Behandlung und spezielle Mikronährstoffteams
3. Juli
Gesundheit der Augen, Augenerkrankungen und die Wichtigkeit von Mikronährstoff-Synergien
  • Anatomie und Physiologie der Augen
  • Erkrankungen der Augen und der Netzhaut
  • optimale Unterstützung der Augen durch Zell-Vitalstoff-Synergien
17. Juli
Grundbedingungen einer optimalen Funktionalität unseres Nervensystems
  • zur Bedeutung des Nervensystems
  • Aufbau und Aufgaben des Nervensystems
  • die große Bedeutung von Mikronährstoffen für eine optimale Funktionalität
7. August
Zum Aufbau und zur Funktionsweise unseres Gehirns sowie zum Schutz und zur Versorgung der Gehirnzellen
  • Anatomie und funktionelle Gliederung des Gehirns
  • Schutz und Versorgung der Gehirnzellen
  • Woher kommt die Energieversorgung der Zellen?
21. August
Neurologische Erkrankungen und die Bedeutung einer optimalen Mikronährstoffversorgung der Nervenzellen
  • Multiple Sklerose, Parkinson, Depressionen, Demenz, Epilepsie
  • Neurologische Infektionen
  • spezifische Mikronährstoffe für Nervenzellen und Gehirn in Prävention und Therapie von Erkrankungen
4. September
Rückenmark, peripheres und vegetatives Nervensystem
  • Aufbau und Funktionen des Rückenmarks
  • Peripheres Nervensystem und Reflexe
  • Vegetatives Nervensystem
  • Zell-Vitalstoffe für unsere Nervenzellen zur optimalen Funktiionsweise
25. September
Wichtiges von unserem Herbsttreffen der Dr. Rath Gesundheits-Allianz
  • Neues aus der Zell-Vitalstoff-Forschung und Studienergebnisse
  • Zell-Vitalstoff-Synergien für die Gesundheit

>> diese Veranstaltung auf Facebook teilen

9. Oktober
Psychopharmaka und ihre Nebenwirkungen sowie die Möglichkeiten von Mikronährstoffen in Prävention und Therapie
  • Was sind Psychopharmaka und welche Arzneimittelgruppen gehören dazu?
  • Welchen Einfluss sollen Psychopharmaka ausüben und welche vielfachen Nebenwirkungen gibt es?
  • Psychopharmaka gehören mittlerweile zu den am häufigsten verordneten Medikamenten – von Heilung jedoch keine Spur.

>> diese Veranstaltung auf Facebook teilen

23. Oktober
Die gesunde Leber
  • Aufbau und Aufgaben der Leber
  • häufige Erkrankungen der Leber und Ursachen
  • zur Prävention und Therapie von Erkrankungen der Leber

>> diese Veranstaltung auf Facebook teilen

6. November
Gesunde Galle und Bauchspeicheldrüse
  • zu Aufbau und Funktionen von Galle und Bauchspeicheldrüse
  • häufige Erkrankungen und Ursachen
  • Therapieansätze bei Erkrankungen von Galle und Bauchspeicheldrüse
  • Prävention durch Mikronährstoffversorgung und ergänzende Naturheilverfahren
20. November
Die außerordentlichen Wirkungen sekundärer Pflanzenstoffe für unsere Gesundheit
  • Was sind sekundäre Pflanzenstoffe und welche Wirkungen haben sie?
  • Warum ist der Nutzen vieler pflanzlicher Wirkstoffe so groß für die menschliche Gesundheit?
  • zur Wirksamkeit einige wichtiger Phytobiologika

>> diese Veranstaltung via Facebook teilen

4. Dezember
Erkältung, Grippe, Nasennebenhöhlenentzündungen
  • Erkältung oder Grippe?
  • Grippeschutzimpfung oder besser Naturheilverfahren?
  • die Nasennebenhöhlenentzündung
  • zur Prävention und Therapie von Erkrankungen der oberen Luftwege

>> diese Veranstaltung via Facebook teilen


Zeit: 18:00 bis 20:00 Uhr
Wo: Cell World Berlin, Wallstr. 2, 10179 Berlin-Mitte (U2 »Spittelmarkt«, direkt gegenüber dem Aufzug)

Sie möchten Ihr Wissen über die Prävention sowie die ursachenorientierte Behandlung von Krankheiten vertiefen? Dann nehmen Sie die Weiterbildungskurse für Zellular Medizin im Berliner Cell World Center wahr!

Im ersten Halbjahr bieten wir folgende Möglichkeiten an:

Grundlagen der Zellular Medizin

am 22. März 2017 (Mittwoch)
16:00 bis ca. 19:30 Uhr

Grundlagen der Zellular Medizin

am 14. Juni 2017 (Mittwoch)
16:00 bis ca. 19:30 Uhr

Im zweiten Halbjahr:

Grundlagen der Zellular Medizin

am 18. November 2017 (Sonnabend)
11:00 bis ca. 14:30 Uhr

>> diese Veranstaltung via Facebook teilen

Die Grundkurse sind kostenfrei. Bitte melden Sie sich bis spätestens 4 Tage vorher an – telefonisch: (030) 27 57 95 97 oder per E-Mail:

 


Aufbaukurs zur Zellular Medizin

am 17. Juli 2017 (Sonnabend)
9:30 bis ca. 16:00 Uhr
am 9. Dezember 2017 (Sonnabend)
Dauer: 9:30 bis ca. 17:30 Uhr

>> diese Veranstaltung via Facebook teilen

Sie haben Interesse, am Aufbaukurs zur Zellular Medizin teilzunehmen? Melden Sie sich bis spätestens 2 Tage vorher an: entweder telefonisch: (030) 27 57 95 97 oder per  E-Mail:

Unsere regulären Themenveranstaltungen im Cell World Center Berlin finden montags statt. Sie beginnen um 18:00 Uhr und dauern etwa zwei Stunden. Die Veranstaltungen sind kostenfrei. Aufgrund des begrenzten Umfangs an Sitzplätzen bitten wir um vorherige Anmeldung
per Telefon: (030) 27 57 95 97 oder per E-Mail: dr.saemann(at)dr-rath-foundation.org.

 


5. Dezember
Überblick über unser Hormonsystem und die Rolle der Schilddrüse
  • Funktion, Bedeutung und Wirkungsweise von Hormonen
  • die Schilddrüse und Wirkungsweise der von ihr gesteuerten Hormone
  • Erkrankungen der Schilddrüse
  • vorbeugende und unterstützende Behandlung der Schilddrüse sowie spezielle Mikronährstoffe bei Schilddrüsenerkrankungen

> Facebook Event Page

21. November
Weit mehr als bloß schlaffe Haut!
Zur Bedeutung von optimalem Bindegewebe für unsere Gesundheit
  • ein starkes Bindegewebe zum Schutz vor Erkrankungen
  • Wie entsteht stabiles Bindegewebe? Wie kann ich diese Prozesse unterstützen?
  • Bindegewebserkrankungen und Wundheilung
  • die außerordentlich hohe Bedeutung von Mikronährstoffen zur Bildung und Erhaltung eines stabilen Bindegewebes
7. November
Gesunder Darm, Antibiotika und die Aufnahme von Mikronährstoffen
  • Mikronorganismen im Darm – ein komplexes Ökosystem
  • die Wirkung von Antibiotika
  • zur Aufnahme von Makro- und Mikronährstoffen im Darm
  • Mikronährstoffe für gesunde Darmbiota

Auswärtsveranstaltung in Kooperation mit dem Gesundheits- und Tagungszentrum Wittenberg
26. Oktober (Mittwoch)
Das weibliche Hormonsystem – Wechseljahre – Früherkennung – präventive Gesundheit
  • Das Hormonsystem der Frau – ein Orchester
  • Wechseljahre und Wechseljahrsbeschwerden, Hormonersatztherapie und Früherkennung – Ja oder Nein?
  • Präventive Gesundheit durch Mikronährstoffe

20161026_cwb_wb

Das Tagungszentrum/Hotel Alte Canzley befindet sich direkt gegenüber der berühmten Schlosskirche in Wittenberg. Die Anfahrtsbeschreibung finden Sie hier.


24. Oktober
Früherkennung – Ja oder Nein?
  • Vorsorgeuntersuchungen an den Beispielen Brustkrebs, Prostatakrebs, Knieoperationen u.a.
  • Vermeidung von Krankheiten und die Rolle von Cell World Centern
  • Mikronährstoffe für wirkliche Prävention
10. Oktober
Unsere Produkte im Cell World Berlin
  • lebensnotwendige Bedeutung bestimmter Mikronährstoffe für unseren Stoffwechsel
  • wertvolle Zellvitalstoff-Synergien zur Förderung der Gesundheit nutzen
  • Vitaminprodukte unter der Lupe, Qualitätssicherung durch Zertifizierung
5. September
Die überragende Bedeutung von Vitamin D für die Zellgesundheit
1. August
Einzigartig, aber nicht bloß online! Mit BodyXQ interaktiv lernen und auf zellulärer Ebene begreifen – Teil 2: Herz-Kreislauf-Erkrankungen ursachenorientiert vorbeugen und nebenwirkungsfrei zurückdrängen
  • Das gesunde Herz
  • Arteriosklerose – Prävention und wie sich Plaques auf natürliche Weise abbauen lassen
  • Bluthochdruck – Prävention und Möglichkeiten zur natürlichen Regulierung
  • Herzrhythmusstörungen – Prävention und Möglichkeiten zur natürlichen Regulierung
  • Herzschwäche – Prävention und mögliche Regeneration

Zeit: 18:00 bis 20:00 Uhr
Wo: Cell World Berlin, Wallstr. 2, 10179 Berlin-Mitte (U2 »Spittelmarkt«, direkt gegenüber dem Aufzug)

Sie möchten Ihr Wissen über die Prävention sowie die ursachenorientierte Behandlung von Krankheiten vertiefen? Dann nehmen Sie die Weiterbildungskurse für Zellular Medizin im Berliner Cell World Center wahr!

Bis zum Jahresende 2016 bieten wir folgende Termine für Grund- und Aufbaukurse an:

Grundlagen der Zellular Medizin

(deutschsprachig):

am 2. November (Mittwoch)
16:00 bis ca. 19:30 Uhr

Der Grundkurs ist kostenfrei. Bitte melden Sie sich bis spätestens 4 Tage vorher an – per E-Mail an dr.saemann(at)dr-rath-foundation.org oder telefonisch: (030) 27 57 95 97.

Начальный курс по клеточной медицине /
Grundlagen der Zellular Medizin

(russischsprachig):

18 октября (вторник)
с 18 до 20.30 часов

am 18. Oktober (Dienstag)
18:00 bis ca. 20:30 Uhr

Начальный курс проводится бесплатно. Запись на курсы заканчивается за 4 дня до начала курсoв. Мы просим о предварительной записи по эл.почте: dr.saemann(at)dr-rath-foundation.org или по телефону 030 – 27 57 95 97.


Расширенный курс клеточной медицины (состоящий из двух частей) /
Aufbaukurs zur Zellular Medizin
(in zwei Teilen)

(russischsprachig):

  • 15 ноября (вторник)
    с 16 до 20 часов

    am 15. November (Dienstag)
    16:00 bis ca. 20:00 Uhr

     

  • 22 ноября (вторник)
    с 16 до 20 часов

    am 22. November (Dienstag)
    16:00 bis ca. 20:00 Uhr

Расширенный курс, включяюший учебные материалы, проводится за оплату 25 €. Запись на курсы заканчивается за 4 дня до начала курсoв. Мы просим о предварительной записи по эл.почте: dr.saemann(at)dr-rath-foundation.org или по телефону 030 – 27 57 95 97.
Der zweiteilige Aufbaukurs kostet einschließlich der Kursunterlagen 25 €. Bitte melden Sie sich bitte bis spätestens 4 Tage vorher an – per Mail an dr.saemann(at)dr-rath-foundation.org oder telefonisch unter (030) 27 57 95 97.


Aufbaukurs zur Zellular Medizin

(deutschsprachig):

am 26. November (Sonnabend)
9:30 bis ca. 17:30 Uhr

Der Aufbaukurs kostet einschließlich der Kursunterlagen 30 €.
Bitte melden Sie sich bis spätestens 4 Tage vorher an – per E-Mail an dr.saemann(at)dr-rath-foundation.org oder telefonisch:
(030) 27 57 95 97.
> Facebook Event Page